Yakgwa - Honigplätzchen

Yakgwa – süße koreanische Honigplätzchen

Das Wort Yakgwa (약과) besteht aus den Silben Yak (약 Medizin) und gwa (과 Konfekt). Übersetzt bedeutet es soviel wie Medizinisches Konfekt, ist aber bei uns eher bekannt als Koreanische Honigplätzchen. Honig war in früheren Zeiten Koreas nicht nur ein Süßungsmittel, sondern wichtige Medizin. Da viel Honig in den Keksen enthalten ist, erklärt das den Namen der Plätzchen. Yakgwa ist süß, wird frittiert und ist in der Zubereitung etwas aufwendiger.

Weiterlesen Yakgwa – süße koreanische Honigplätzchen

Songpyeon (송편) – traditionelles Gericht an Chuseok

Songpyeon ist traditioneller Reiskuchen, der am Chuseok (ähnlich unserem Erntedankfest) aber auch in Teilen Koreas an Seollal (Neujahr, nach dem Mondkalender) gegessen wird.
Ich habe es leider noch nicht selbst zubereitet, weil es meine Zeit noch nicht zuließ. Deswegen habe ich keine eigenen Bilder. Das Rezept erhielt ich auf Nachfrage von einer Freundin aus Busan.

Weiterlesen Songpyeon (송편) – traditionelles Gericht an Chuseok