Kaffee in Süd-Korea Jamsil lotte World Mall - K-Pop Museum Café

Barista oder nicht – Kaffee in Süd-Korea 3

Ein Barista? Es gibt sicher nicht wenige Menschen, die mit diesem Begriff lange nichts anfangen konnten. Tatsächlich habe ich diese Berufsbezeichung für einen professionellen Fachmann in Sachen Kaffee auch erst vor einigen Jahren durch das K-Drama „The 1st Shop of Coffee Prince“ kennengelernt. Auf die Frage, ob ein Barista in Korea ein angesehener Beruf sei, wird die Antwort je nach Definition unterschiedlich ausfallen.

Weiterlesen Barista oder nicht – Kaffee in Süd-Korea 3
Kaffee in Korea - Maxim Coffee in Samsung Tasse

Kaffee in den Straßen – Kaffee in Süd-Korea 2

Um morgens wach zu werden, brauchen viele unserer Mitbürger einen Kaffee. Laut Statistik trinken 72% der Deutschen täglich Kaffee und davon wiederum geben 57% an, dies sogar mehrmals am Tag zu tun.
In all meinen Unterkünften, die ich in Korea bezog, habe ich jedoch nie eine einfache Kaffeemaschine gesehen. Auch in den dortigen Supermärkten nahm ich keine Päckchen mit Kaffeepulver, so wie wir es kennen, wahr. Wo also ist der Kaffee, der in Korea so beliebt ist? Diese Frage klärt sich, wenn man sich die Arten des Kaffees in Korea anschaut.

Weiterlesen Kaffee in den Straßen – Kaffee in Süd-Korea 2
Kaffee in Korea - Kaffeebohne und Kaffeepulver

Kaffee, Bitte – 커피 주세요! Kaffee in Süd-Korea 1

Kaffee in Korea – Wenn man Top-Kaffee-Hauptstädte der Welt aufzählt, beginnt man zumeist mit Städten aus Frankreich und Italien. Vielleicht schaffen es Städte wie Sydney oder Portland auf die Liste und möglicherweise taucht auch Kyoto aus Japan auf. Übersehen sollte man jedoch nicht, dass Süd-Korea, das Land der Morgenstille, ein weiteres unglaubliches Kraftwerk der Kaffeeinnovation und des Kaffeekonsums ist.
Die Liebe der Koreaner zum Kaffee sitzt tief und findet ihren Weg von der Insel Jeju bis zur DMZ (Demilitarisierte Zone) ins tägliche Leben der Koreaner.

Weiterlesen Kaffee, Bitte – 커피 주세요! Kaffee in Süd-Korea 1