Den Namen Nuri gaben mir Freunde in Süd-Korea. Er bedeutet Licht und ist wahrscheinlich eine Anspielung auf meine blonden Haare, die in Korea sehr selten sind. Vielleicht kennen mich einige noch von meiner Website K-DramaSubs, auf der ich u.a. Untertitel von koreanischen Serien und Filme übersetzt habe. Eine Zeit, die mir sehr viel Freude bereitet hat. Deswegen starte ich dieses neue Projekt Asia-On-Demand.

Ich lebe im Norden Deutschlands und arbeite auf einer Intensivstation für Allgemeine- und Thoraxchirurgie einer Universitätsklinik. Schon in jungen Jahren wurde ich von japanischen Animes und deren Life-Versionen beeinflusst. Später kamen koreanische und taiwanische Serien und Filme hinzu, die mich endgültig davon überzeugten, diese Länder eines Tages zu besuchen.

Meine erste selbstgeplante große Reise führte mich nach Seoul, Hauptstadt Süd-Koreas, welche sich als aufregendes Abenteuer in meinem Gedächtnis einbrannte. Darum zog es mich in den folgenden Jahren immer wieder nach Süd-Korea und lernte dort viele beeindruckende Orte und Menschen kennen, deren Lebensweise mich immer mehr faszinierte. Die koreanische Sprache klingt sehr melodiös, deswegen begann ich sie zu lernen – in Wort und Schrift.

Natürlich interessiert mich auch die Geschichte Koreas, die allgegenwärtig ist – sogar in der Hauptstadt Seoul. Neben modernen Wolkenkratzern stehen Gebäude aus der Joseon-Dynastie (Nachbauten und restaurierte Originalgebäude).

Warum der Name Asia On Demand?

Mit On Demand assoziiere ich die Wörter – auf Abruf, auf Nachfrage oder per Klick. Damit erklärt sich meine Wahl wahrscheinlich von selbst. Asien soll auf meinem Blog jederzeit und für jeden auf Abruf zur Verfügung stehen, deswegen heißt mein Reiseblog: Asien auf Nachfrage – Asia On Demand.

Eure Unterstützung

Ich baue von Partnerprogrammen Links (Affiliate-Links) ein, um meinen Blog zu finanzieren. Solltet ihr darüber etwas kaufen, bekomme ich eine minimale Provision. Amazon z.B. gibt auch kleine Provisionen, wenn das eigentliche Produkt nicht im Einkaufswagen landet, sondern stattdessen ein anderes – vorausgesetzt ihr seid über einen meiner Links auf die Amazon-Seite gelangt.
Gefallen euch meine Beiträge und wollt mich unterstützen, dann würde ich mich freuen, wenn ihr diese Links nutzt. An dieser Stelle allen ein herzliches Danke dafür.

Ich freue mich über euer Interesse und unseren regen Austausch, deswegen schreibt eure Fragen und Gedanken unten bei den jeweiligen Beiträgen in die Kommentare. Ihr werdet auf jeden Fall eine Antwort erhalten.