Rose Day Yellow Day

Rose Day, Yellow Day – Gelb und Rosen

Rose Day oder auch Yellow Day – Im Mai gibt es viele Feiertage für die Süd-Koreaner. Auch der 14. Mai ist ein Pärchen- oder auch Singletag. Hierbei handelt es sich viel fast alle Pärchentage um inoffizielle Feiertage.

Pärchen am Rose Day

Auch diesen Tag nutzen Pärchen für schöne Erinnerungen und Fotos. Am Tag der Rosen kleiden sich junge Pärchen in Gelb und schenken sich gegenseitig eine Rose. Die Rosen sind meistens Rot – die Farbe der Liebe. Gelbe Rosen haben mehrere Bedeutungen wie Untreue, Eifersucht, Versöhnung und Zusammenhalt aber auch Reichtum und Stärke und werden nur selten verschenkt.

Wegen der gelben Kleidung wird der Rose Day auch gerne Yellow Day (Gelber Tag) genannt. Weshalb es ausgerechnet die Farbe Gelb ist, kann ich nicht sagen. Vermutlich nahm man kein Rot, um es vom Valentinstag zu unterscheiden. Wer keine Blumen mag, kann auf duftende Seifen und Kerzen in Rosenform zurückgreifen.

Singles am Rose Day

Singles, die am Black Day mit Jjajangmyeon nicht genug getrauert haben, bekommen eine zweite Chance zum Weinen. Am Yellow Day kaufen sich Singles scharfen gelben Curry und weinen vielleicht nicht nur wegen der Schärfe. Der scharfe Curry soll außerdem ihr Liebesleben „aufpeppen“.

Fazit

Der Rose oder Yellow Day wird nur halb so sehr gefeiert wie der Valentinstag.  Es ist einfach eine nette Entschuldigung, lästige Verpflichtungen und Haushalt stehen zu lassen und den Tag nach harter Arbeit schöner als sonst ausklingen zu lassen. Fällt der Tag auf ein Wochenende sind Kinos und Themenparks oft überfüllt mit Pärchen im gelben Pärchen-Look. Auch der N-Seoul-Tower wird gerne besucht und ein Schloss and den Zäunen angebracht.

Newsletter

Möchtest du über weitere Reiseberichte, Reisepläne oder Tipps zu deiner Reiseplanung informiert werden? Dann melde dich bei meinem Newsletter an.

2 Antworten zu “Rose Day, Yellow Day – Gelb und Rosen”

    1. Ja, er wird einfach nicht so groß gefeiert wie der Valentinstag oder der Black Day. Er ist glaube ich nur wie ein Echo der größeren Tage, deswegen ist er nicht so bekannt. Dennoch eine schöne Überraschung, wenn der Freund oder Ehemann mit einer Rose von der Arbeit kommt, oder? Ich finde es süß. Vor allem, wenn man damit gar nicht so rechnet. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.