Seoul Botanic Park

Seoul Botanic Park – Seouls neuer grüner Garten

Seoul wird nächstes Frühjahr um eine Attraktion reicher – den Seoul Botanic Park. Er verspricht mit einer Gesamtfläche von 504.000 ㎡ und seinen geplanten 8000 Pflanzen Erholung und Ruhe. Die Pflanzen sollen dort zu Schulungszwecken gezüchtet, angepflanzt und ausgestellt werden.

Der Seoul Botanic Park - Quelle: english.seoul.go.kr
Der Seoul Botanic Park – Quelle: english.seoul.go.kr

Der Seoul Botanic Park wurde am 11. Oktober vorrübergehend für 6 Monate geöffnet. Während dieser Probezeit werden deswegen Meinungen und Verbesserungsvorschläge gesammelt und umgesetzt. Geplant ist die offizielle Eröffnung im Mai 2019. Bis dahin ist der Besuch des Parks kostenlos.
Der dazugehörige Themenpark bietet eine Außenanlage für Kinder und das Plant Culture Center. Nicht in Korea wachsene Pflanzen werden außerdem in diesem Gewächshaus ausgestellt. Der Themenpark öffnet täglich von 9-18 Uhr geöffnet. Andere Sektionen können rund um die Uhr besichtigt werden.

Der Seoul Botanic Park ist bequem mit der U-Bahn Linie 9 erreichbar. Der Garten befindet sich direkt an der Magongnaru-Station, Ausgang 3 und 4. Entfernung: ca. 30 Min von Gangnam und ca. 40 Min vom Flughafen Incheon entfernt.

Eine sehr erfreuliche Nachricht, finde ich. Deswegen steht der Seoul Botanic Park weit oben auf meiner To-Visite-Liste. Auf den Bildern sieht die Mischung der traditionellen und modernen Architektur wieder sehr interessant aus. Ich bin schon sehr gespannt und werde nach meinem nächsten Besuch in Seoul ausführlich vom Park berichten.

Quelle – Informationen und Bilder von: English.Seoul.go.kr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.