Silver Day - Silbertag - Korea

Silver Day – Ringtausch auf Koreanisch

Der Silver Day – Silber Tag ist ein besonderer Tag für Pärchen in Korea. Paare, die bereits seit längeren zusammen sind und ihre Beziehung auf eine ernstere und offizielle Ebene bringen möchten, schätzen den 14. Juli.

Traditionen

In Korea herrschen viele Traditionen und Sitten. So ist es oft Brauch, die Eltern um die Hand der Frau zu bitten und sie anschließend den eigenen Eltern vorzustellen. Haben beide Familien ihren Segen zu der Ehe gegeben, ist das Paar offiziell verlobt. Nun beginnen die eifrig die Hochzeitsvorbereitungen.

Silver Day (실버데이)

Die Eltern werden meistens vor dem 14. Juli besucht. So kann das Paar offiziell und mit den Segen der Eltern den Silver Day feiern. An diesem Tag taucht das Paar keine Schmuckstücke, bevorzugt natürlich Ringe aus Silber.
Der Silberring soll die Ernsthaftigkeit ihrer Beziehung darstellen und allen den Status „Verlobt“ zeigen. Für die Koreaner ist dieser Ringtausch ein ernsthaftes Heiratsversprechen. Für einige vielleicht auch sehr viel schöner als ein einfacher Facebook-Statuseintrag.

Silver Day für Singles

Am Silbertag ist es zusätzlich eine lustige Tradition, gute Freunde um kleines (silbernes) Wechselgeld zu bitten. Damit kauft man sich etwas, was einem glücklich macht, zum Beispiel ein erfrischendes Getränk am Automaten oder ein kleines Stück Schokolade.

Das klingt zuerst etwas eigenartig. Allerdings ist die wertvollste koreanische Silbermünze 500Won wert – das entspricht ungefähr 40Cent.  (Beitrag zum Thema koreanische Währung) Wer würde da seiner besten Freundin nicht auch gern zwei Münzen geben?

Newsletter

Möchtest du durch meinen Newsletter über weitere Reiseberichte, Reisepläne oder Tipps informiert werden? Dann melde dich bei meinem Newsletter an.



5 Antworten zu “Silver Day – Ringtausch auf Koreanisch”

  1. Wahnsinn wie viele Traditionen die Koreaner haben. Auch wenn ich mich mit manchen koreanischen Pärchen-Tagen nicht wirklich anfreunden kann, so finde ich den Silver Day ziemlich süß. Außerdem respektiere ich es sehr, dass man sich in Korea an den alten Brauch hält die Eltern um den Segen für eine Hochzeit zu bitten. Dies scheint zwar in der heutigen Zeit bei uns im Westen überholt, dennoch finde ich es schön, dass man sich im asiatischen Raum noch daran hält.

    Und das mit der 500 Won Münze finde ich auch süß. ^^

    1. Ja, die Pärchentage sind nicht für jeden was, wobei ich sagen muss, dass es auch in den USA z.B. einen Kiss Day gibt ^^ oder… „Mach-ein-Foto-mit-deinem-Haustier-Tag“. Solche Tage verstehen die Koreaner vielleicht nicht. So hat jede Kultur halt ihre Eigenheiten. ^^
      Ich finde den Silver Day sehr süß und viel schöner als irgendeine Social Media Message. ^^Traditionen sind wirklich etwas sehr schönes und geraten leider immer mehr in Vergessenheit. Umso schöner, wenn es noch Orte gibt, die diese Traditionen noch als wertvoll erachten. ^^ Und das mit den kleinen Wechselgeld fand ich auch sehr lustig. Würde ich jedes Jahr mit machen und schon grinsend darauf warten, wie meine beste Freundin mich anschnurrt und um kleines silberes Wechselgeld fragt. ^^ hihi

  2. Liebe Nuri, vielen Dank für den schönen Beitrag!

    Das mit dem 500 Won finde ich wirklich lustig.^^
    Wenn ein paar Freunde jemandem 2 x 500 Won Münzen schenken, kann man sich schon mal etwas Leckeres von einem Imbiss holen. ^^

    Fährst Du dieses Jahr nach Korea? Und wie geht es Dir / Was macht Dein Rücken?

    LG
    zimifan

    1. Hallo Zimi ^^

      Ja, da kann man sich schön es nettes holen ^^ hihi
      Dieses Jahr leider nicht. War eigentlich schon alles geplant und Jeju hat es mir wirklich angetan. Letztes Jahr war ich auf der Insel und es war so traumhaft, trotz des sehr wechselhaften Wetters. Dieses Jahr kam leider war dazwischen, deswegen wurden die Pläne dann auf nächstes Jahr verlegt.
      Hoffe, da klappt es dann alles wieder. ^^

      Danke dem Rücken geht es ganz ok. Immer mal wieder Tage, wo man sich ärgert… aber ich hab mich damit abgefunden. Danke der Nachfrage. ^^ Es es schon viel besser, als die letzten Jahre. ^^ Wie sieht es bei dir aus? Den nächsten Besuch schon geplant?

      Lieben Gruß
      Nuri

      Lieben Gruß

      1. Hallo Nuri,

        schade, dass Du den Korea-Urlaub verschieben musstest.
        Auf Jeju war ich noch nicht, ich habe aber immer gehört, dass es im Sommer sehr voll und alles teuer sein soll. Und da ich meistens im Juli / August hinfahre, wollte ich bisher nicht unbedingt die Hochseason auf der Insel ausprobieren.^^
        ( Nächstes Jahr im Juli fahre ich wieder nach Korea.)

        Hoffentlich geht es Dir mit der Zeit immer besser.

        Gute Besserung & LG
        zimifan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.